Verwaltungslogo

 
BannerbildBannerbildFrühling 4
 

Stellenausschreibung: Leitung der Mittagsbetreuung in der Grundschule (m/w/d)

Rottendorf, den 21. 11. 2022

Bei der Gemeinde Rottendorf (ca. 5.500 Einwohner) im Landkreis Würzburg ist zum 01.04.2023 oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Teilzeitstelle der


Leitung der Mittagsbetreuung in der Grundschule (m/w/d)


neu zu besetzen – aufgrund des altersbedingten Ausscheidens der bisherigen beiden Leiterinnen. Die Stelle umfasst 0,5 der regelmäßigen Arbeitszeit, also 19,5 Stunden pro Woche.


Unsere Schulkindbetreuung in der Grundschule erfreut sich sehr großer Beliebtheit. Sie verfügt über eigene Räumlichkeiten im Gebäude der Grundschule und ist von Montag bis Freitag von 11.00 bis 16.00 Uhr geöffnet. Aktuell nehmen ca. 110 Grundschulkinder in fünf Gruppen das Angebot wahr.


Zu den Aufgaben gehören insbesondere:
• Organisation des Dienstbetriebs zusammen mit dem Träger (Gruppeneinteilung, Dienstplangestaltung, etc.)
• konzeptionelle und inhaltliche Gestaltung sowie Entwicklung des pädagogischen Alltags auf der Grundlage des BayKiBiG
• Innovative Weiterentwicklung der Einrichtung
• Personalführung und Entwicklung der 11 Mitarbeiter/innen ggf. zusammen mit dem Träger
• eigene pädagogische Tätigkeit
• konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Eltern, Träger, Grundschule sowie anderen Partnern Anforderungsprofil:
• eine abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannter Erzieher (m/w/d) oder als Kinderpfleger (m/w/d)
• organisatorische Fähigkeiten, hohes Engagement, Belastbarkeit, Teamfähigkeit und selbständige Arbeitsweise
• sie kommunizieren klar und finden im Alltag der Mittagsbetreuung praxisorientierte Lösungen
• sie sind verantwortungsbewusst, freundliche, respektvoll, kommunikativ und aufgeschlossen in der
Zusammenarbeit mit Kindern, Eltern, und Kolleg*innen
• sie übernehmen gerne Verantwortung und haben einen guten Blick für Menschen und ihre
Entwicklungsmöglichkeiten


Wir bieten Ihnen:
• tarifgerechtes Entgelt gemäß dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (VKA -Sozial- und Erziehungsdienst), Entgeltgruppe S 8a TVöD (Erzieher/in) und Entgeltgruppe S3 TVöD (Pfleger/in)
• Jahressonderzahlung und leistungsorientiertes Entgelt
• anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis
• Leitung eines erfahrenen Teams und Übernahme einer gut entwickelten Mittagsbetreuung
• Unterstützung in den Verwaltungsaufgaben und fachliche Beratung durch den Träger
• Inanspruchnahme von individuellen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten


Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann richten Sie ihre aussagekräftige Bewerbung bis 14.12.2022 an die Gemeinde Rottendorf, Personalstelle, Am Rathaus 4, 97228 Rottendorf oder per E-Mail an . Für Fragen und Auskünfte steht Ihnen der Geschäftsleiter Herr Habersack (Tel. 09302/909022) gerne zur Verfügung.