Verwaltungslogo

 
BannerbildBannerbildFrühling 4
 

Familienstützpunkt im Haus der Begegnung

Doris Langenberger

Liebe Familien, 

 

seit Juni 2021 ist der Familienstützpunkt Rottendorf Ihre Fachstelle für Familien und Familienbildung direkt vor Ort. Als Koordinatorin des Familienstützpunkts organisiere ich Eltern-Kind-Treffen, Elternkurse und Vorträge. Außerdem können sich Eltern bei allen Fragen rund um Familie, Kinder oder Erziehung an mich wenden. 

 

Ich freue mich auf Sie!

Ihre Doris Langenberger

Diplom-Psychologin, Familientherapeutin 

 

Kontakt: Mobil 0170 - 33 76 787 / 

Büro: Estenfelder Straße 1, 97228 Rottendorf (1. Türe rechts)

Bürozeit: während der Schulzeit jeden Dienstag - an den anderen Tagen werden Nachrichten nur sporadisch gelesen oder abgehört 

 

Seit September 2022: Spieltreff am Dienstag 

Offener Spieltreff mit Kindern. Getränke und ein bisschen was zu knabbern gibt es vom Familienstützpunkt! 

  • Babycafé für werdende Eltern und Babyeltern: jeden 2. und 4. Dienstag im Monat von 9.30 - 11 Uhr (am 2. Dienstag mit Hebamme)  
  • Eltern-Kind-Café für Baby- und Kleinkindeltern: jeden 1. und 3. Dienstag im Monat von 15.30 - 17 Uhr

 

Der neue Gruppenraum des Familienstützpunkts - der "Sonnenraum" - ist ein Stück rechts neben dem Eingang zum Haus der Begegnung. Einfach nach der Beachflag Ausschau halten! 

 

 

1. Terminkalender

Dienstag, 20. September, 15.30 - 17 Uhr

Spieltreff / Eltern-Kind-Café 

Das Eltern-Kind-Café ist ein offenes Angebot für Eltern von Babys und Kleinkindern. Es geht um Austausch, gemeinsames Spielen und um Erziehungsthemen. 

Das Angebot ist offen für alle Eltern oder Großeltern. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, einfach kommen! 

Ort: Gruppenraum des Familienstützpunkts - zu finden ein Stück rechts neben dem Eingang zum Haus der Begegnung in der Estenfelder Straße 

Dienstag, 27. September, 9.30 - 11 Uhr

Spieltreff / Babycafé 

Das Babycafé ist ein offenes Angebot für werdende Eltern und Eltern von Babys. Es geht um ein gemütliches Beisammensein, Austausch und darum, andere Eltern kennenzulernen. ​​​​

Ort: Gruppenraum des Familienstützpunkts - zu finden ein Stück rechts neben dem Eingang zum Haus der Begegnung in der Estenfelder Straße 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, einfach kommen! 

Dienstag, 27. September, 15.30 - 17.30 Uhr

Weniger süß, aber trotzdem lecker  

Der Geschmack süß ist den Menschen angeboren. Kein Wunder also, dass bereits sehr kleine Kinder auf Süßes stehen und bisweilen lautstark danach verlangen! Geben die Eltern nach, können über den Tag verteilt viele „Extra“-Kalorien zusammenkommen. Die Kursteilnehmer/-innen erfahren, wie viel Zucker sich in beispielhaften Produkten versteckt und wie sie „Zucker“ auf der Packung finden. Sie lernen wie diese „Extra-Portionen“ nach der Ernährungspyramide beurteilt werden und vielleicht wird das Bewusstsein für den „Nebenbei-Konsum“ von Süßem geschärft.

 

Sie lernen kindgerechte Leckereien kennen, die ohne Zucker auskommen. Natürliche Süße aus Obst stillt das Bedürfnis nach Süßem.

 

Kursleitung: Melanie Ulzheimer, Fachberaterin für Säuglings- und Kleinkindernährung 

 

Kosten: 3 Euro 

 

Ort: Haus der Begegnung, Estenfelder Sraße 1 in Rottendorf - großer Aufenthaltsraum + Küche 

 

Anmeldung direkt beim Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten AELF

 

Mittwoch, 28. September, ​​​15-16.30 Uhr

Fantasie und Bewegung im Wald für Eltern mit Kindern von 1-3 Jahren 

Täglich raus an die frische Luft! Mutig sein und Ausprobieren machen Ihr Kind stark. Lustvolle „Bewegungs-Räume“ warten überall! Ihr Kind liebt spielerische Entdeckungsreisen im Freien. Durch vielfältige Bewegungserfahrungen lernen Babys und Kinder sich und ihre Umwelt kennen. Mit Hilfe von Bewegung erfahren Babys und Kinder Erfolgserlebnisse und entwickeln Vertrauen in ihre eigenen Fähigkeiten.
Eltern erhalten Tipps und viele kreative Anregungen für Bewegungsideen und Spiel & Spaß im Freien.

 

Zusatzinformationen

Bitte wetterfeste Kleidung und Schuhe anziehen.
Sitzpolster für Waldboden mitbringen.
 

Referent: Andre Block (Ergotherapeut)


Mitveranstalter: Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kitzingen-Würzburg 

 

Veranstaltungsort: Rottendorf/Grasholz, Parkplatz am Sportplatz
 

Anmeldeschluss: 26. September 2022

 

Anmeldung über den Familienstützpunkt Rottendorf oder über die Seite des AELF

Dienstag, 4. Oktober, 15.30 - 17 Uhr

Spieltreff / Eltern-Kind-Café mit Fragerunde "Ernährung kinderleicht" 

Das Eltern-Kind-Café ist ein Angebot für Eltern von Babys und Kleinkindern. Es geht um Austausch, gemeinsames Spielen und um Erziehungsthemen. 

Am 4. Oktober kommt Melanie Ulzheimer ins Eltern-Kind-Café. Sie ist Fachberaterin für Säuglings- und Kinderernährung und beantwortet in einer offenen Runde alle Fragen rund um die Ernährung von Babys und Kleinkindern. 

Das Angebot ist kostenfrei. Anmeldung bitte an  

Ort: Gruppenraum des Familienstützpunkts - zu finden ein Stück rechts neben dem Eingang zum Haus der Begegnung in der Estenfelder Straße 

10. / 12. / 14. + 17. Oktober von 11.15 - 12.15 Uhr 

Babymassage

Berührungen sind für ein Baby ebenso wichtig wie Nahrung und Pflege. Forschungen zeigen, dass Berührung, Körperkontakt und Tragen die geistig-seelische Entwicklung sowie die Gewichtszunahme des Kindes fördern. Stresshormone werden abgebaut, das Immunsystem gestärkt, der Schlaf wird verbessert und vieles mehr. Zudem fördert und intensiviert die Babymassage die Eltern-Kind-Bindung und stärkt insbesondere frischgebackene Eltern beim Umgang mit ihrem ersten Kind. Die positiven Effekte von Berührung zeigen sich bei allen Babys. Ganz besonders profitieren Frühgeborene und ihre Eltern vom Körperkontakt. 

 

Altersbereich: ca. 2-4 Monate (bei Frühchen entsprechend korrigiert)

 

Maximal 6 Eltern-Kind-Paare 

 

Kursleiterin: Hildegard Schüllner, Hebamme 

 

Termine: 10. / 12. / 14. und 17. Oktober von 11.15 bis 12.15 Uhr 

 

Ort: Haus der Begegnung, Gymnastikraum 

 

Kosten: 59 Euro 

 

Mitbringen: Anti-Rutsch-Socken, Decke, großes Handtuch, Gästehandtuch, evtl. 1-2 kleine Kissen 

 

Anmeldung bitte an

 

Die Anmeldung ist verbindlich. Bei Widerruf der Anmeldung, bei Kursabbruch oder Erkrankung während des laufenden Kurses kann die Kursgebühr nicht erstattet werden. 

 

Dienstag, 11. Oktober, 9.30 - 11 Uhr

Spieltreff / Babycafé mit Hebamme 

Das Babycafé ist ein offenes Angebot für werdende Eltern und Eltern von Babys. Es geht um ein gemütliches Beisammensein, Austausch und darum, andere Eltern kennenzulernen. ​​​​

Für alle fachlichen Fragen und Anliegen rund um Schwangerschaft, Geburt und Babyzeit kommt ab 10 Uhr die erfahrene Hebamme Hildegard Schüllner ins Babycafé. 

Ort: Gruppenraum des Familienstützpunkts - zu finden ein Stück rechts neben dem Eingang zum Haus der Begegnung in der Estenfelder Straße 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, einfach kommen! 

Mittwoch, 12. Oktober von 15 - 16 Uhr

Bewegtes Wohnzimmer für Eltern mit Kindern von 1-3 Jahren 

Lustvolle Bewegungsräume warten überall. Ihr Kind liebt spielerische Entdeckungsreisen im Alltag. Ein bewegungsförderndes Umfeld, in dem Kinder sich nach Lust und Laune bewegen können und das zum Erkunden, Erforschen und Entdecken anregt, ist förderlich für die ganze Entwicklung. 

 

Bewegung fördert auch die geistige Entwicklung. Lassen Sie Ihr Kind mit dem ganzen Körper lernen und erfahren. 

 

Eltern erhalten Tipps und viele kreative Anregungen für Bewegungsideen und Spiel und Spaß im Haus. 

 

Kosten: 0 Euro

 

Referentin: Caroline Laux (Studium Gesundheitsförderung B.A. Sportlehrerin)
 

Mitveranstalter: Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kitzingen-Würzburg


Veranstaltungsort: Gruppenraum des Familienstützpunkts - zu finden ein Stück rechts neben dem Eingang zum Haus der Begegnung in der Estenfelder Straße 

 

Anmeldeschluss: 10. Oktober 

 

Dienstag, 18. Oktober, 15.30 - 17 Uhr

Spieltreff / Eltern-Kind-Café 

Das Eltern-Kind-Café ist ein Angebot für Eltern von Babys und Kleinkindern. Es geht um Austausch, gemeinsames Spielen und um Erziehungsthemen. 

Das Angebot ist offen für alle Eltern oder Großeltern. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, einfach kommen! 

Ort: Gruppenraum des Familienstützpunkts - zu finden ein Stück rechts neben dem Eingang zum Haus der Begegnung in der Estenfelder Straße 

Dienstag, 25. Oktober, 9.30 - 11 Uhr

Spieltreff / Babycafé mit Fragerunde "Ernährung kinderleicht"  

Das Babycafé ist ein offenes Angebot für werdende Eltern und Eltern von Babys. Es geht um ein gemütliches Beisammensein, Austausch und darum, andere Eltern kennenzulernen. ​​​​

Am 25. Oktober kommt Melanie Ulzheimer ins Babycafé. Sie ist Fachberaterin für Säuglings- und Kinderernährung und beantwortet in einer offenen Runde alle Fragen rund um die Ernährung von Babys.  

Das Angebot ist kostenfrei. Anmeldung bitte an  

Ort: Gruppenraum des Familienstützpunkts - zu finden ein Stück rechts neben dem Eingang zum Haus der Begegnung in der Estenfelder Straße 

Dienstag, 8. November, 9.30 - 11 Uhr

Spieltreff / Babycafé mit Hebamme

Das Babycafé ist ein offenes Angebot für werdende Eltern und Eltern von Babys. Es geht um ein gemütliches Beisammensein, Austausch und darum, andere Eltern kennenzulernen. ​​​​

Für alle fachlichen Fragen und Anliegen rund um Schwangerschaft, Geburt und Babyzeit kommt ab 10 Uhr die erfahrene Hebamme Hildegard Schüllner ins Babycafé. 

Ort: Gruppenraum des Familienstützpunkts - zu finden ein Stück rechts neben dem Eingang zum Haus der Begegnung in der Estenfelder Straße 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, einfach kommen! 

Dienstag, 15. November, 15.30 - 17 Uhr

Spieltreff / Eltern-Kind-Café

Das Eltern-Kind-Café ist ein Angebot für Eltern von Babys und Kleinkindern. Es geht um Austausch, gemeinsames Spielen und um Erziehungsthemen. 

Das Angebot ist offen für alle Eltern oder Großeltern. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, einfach kommen! 

Ort: Gruppenraum des Familienstützpunkts - zu finden ein Stück rechts neben dem Eingang zum Haus der Begegnung in der Estenfelder Straße 

Mittwoch, 16. November, ​​​15-16.30 Uhr

Fantasie und Bewegung im Wald für Eltern mit Kindern von 1-3 Jahren 

Täglich raus an die frische Luft! Mutig sein und Ausprobieren machen Ihr Kind stark. Lustvolle „Bewegungs-Räume“ warten überall! Ihr Kind liebt spielerische Entdeckungsreisen im Freien. Durch vielfältige Bewegungserfahrungen lernen Babys und Kinder sich und ihre Umwelt kennen. Mit Hilfe von Bewegung erfahren Babys und Kinder Erfolgserlebnisse und entwickeln Vertrauen in ihre eigenen Fähigkeiten.
Eltern erhalten Tipps und viele kreative Anregungen für Bewegungsideen und Spiel & Spaß im Freien.

 

Zusatzinformationen

Bitte wetterfeste Kleidung und Schuhe anziehen.
Sitzpolster für Waldboden mitbringen.
 

Referent: Andre Block (Ergotherapeut)


Mitveranstalter: Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kitzingen-Würzburg 

 

Veranstaltungsort: Rottendorf/Grasholz, Parkplatz am Sportplatz
 

Anmeldeschluss: 14. November 2022

 

Anmeldung über den Familienstützpunkt Rottendorf oder über die Seite des AELF

Dienstag, 22. November, 9.30 - 11 Uhr

Spieltreff / Babycafé

Das Babycafé ist ein offenes Angebot für werdende Eltern und Eltern von Babys. Es geht um ein gemütliches Beisammensein, Austausch und darum, andere Eltern kennenzulernen. ​​​​

 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, einfach kommen! 

Dienstag, 6. Dezember, 15.30 - 17 Uhr

Spieltreff / Eltern-Kind-Café 

Das Eltern-Kind-Café ist ein Angebot für Eltern von Babys und Kleinkindern. Es geht um Austausch, gemeinsames Spielen und um Erziehungsthemen. 

Das Angebot ist offen für alle Eltern oder Großeltern. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, einfach kommen! 

Ort: Gruppenraum des Familienstützpunkts - zu finden ein Stück rechts neben dem Eingang zum Haus der Begegnung in der Estenfelder Straße 

Mittwoch, 7. Dezember von 15 - 16 Uhr

Bewegte Babyzeit - für Eltern mit Kindern von 3 bis 12 Monaten  

Bewegung bewegt alles! Das Baby begreift die Welt mit allen Sinnen. Hierbei hat die Bewegung einen erheblichen Einfluss auf die Gehirnentwicklung. Greifen, Fühlen, Rollen, Robben, Krabbeln, Stehen - jetzt kommt Bewegung ins Spiel. Eltern erfahren, wie die verschiedenen Bewegungen des Babys aktiviert werden können und erhalten praxisnahe Anregungen zur Umsetzung im Alltag. 

Weiterhin bekommen die Eltern einen Überblick über den Verlauf der motorischen Entwicklung in den ersten drei Lebensjahren und erhalten Anregungen zur Förderung der entsprechenden Lebensabschnitte. 

 

Kosten: 0 Euro

 

Referentin: Caroline Laux (Studium Gesundheitsförderung B.A. Sportlehrerin)
 

Mitveranstalter: Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kitzingen-Würzburg


Veranstaltungsort: Gruppenraum des Familienstützpunkts - zu finden ein Stück rechts neben dem Eingang zum Haus der Begegnung in der Estenfelder Straße 

 

Anmeldeschluss: 5. Dezember

 

 

2. Was sind Familienstützpunkte?

 

Familienstützpunkte sind Fachstellen für Familien und Familienbildung direkt vor Ort. Hier finden Familien einen Ort der Begegnung, Informationen über Angebote für Familien und Unterstützung durch eine erfahrene Fachkraft. Ganz regelmäßig  finden offene Eltern-Kind Treffs mit pädagogischer Begleitung, Elternkurse, Vorträge zu Erziehungsthemen und vieles mehr statt.

 

  • Offene Eltern-Kind-Treffen: Der Familienstützpunkt fördert durch zwanglose Eltern-Kind-Treffen das Kennenlernen und die Kontakte von Familien untereinander. 
  • Elternberatung: Der Familienstützpunkt bietet Unterstützung bei allen Fragen rund um die Themen Familie, Erziehung, kindliche Entwicklung und Familienleben (zusammen, getrennt, Patchwork, …). Beim Familienstützpunkt „laufen die Informationen zusammen“, so dass auch über Familien-, Freizeit- und Unterstützungsangebote informiert werden kann. Bei Bedarf wird an andere Stellen weitervermittelt, bspw. an eine Beratungsstelle. Persönliche Gespräche sind während der wöchentlichen Sprechzeit oder nach Vereinbarung möglich.
  • Elternkurse, Vorträge, Workshops: Der Familienstützpunkt organisiert und koordiniert verschiedene Veranstaltungen der Familienbildung. Diese sind kostenfrei oder kostengünstig zugänglich. Das Angebot ist am Bedarf der Familien vor Ort orientiert. Anregungen und Themenwünsche sind jederzeit willkommen!

 

Der Familienstützpunkt ist einer von inzwischen 8 Familienstützpunkten im Landkreis Würzburg. Träger sind die Gemeinde Rottendorf, der Caritasverband für die Stadt und den Landkreis Würzburg e.V. sowie der Landkreis Würzburg. 

 

 

3. Allgemeine Sozialberatung

 

Viele Familien in Rottendorf wünschen sich konkrete Hilfe beim Ausfüllen von Anträgen für Sozialleistungen. Diese und andere Services bietet die Allgemeine Sozialberatung im Haus der Begegnung. Ansprechpartnerin ist die Sozialpädagogin Jeannine Viglione, Telefon 09302 / 99205, E-Mail .

 

 

4. Links