Verwaltungslogo

 
BannerbildBannerbildBannerbild
 

Familienstützpunkt im Haus der Begegnung

Doris Langenberger

Liebe Familien, 

 

seit Juni 2021 ist der Familienstützpunkt Rottendorf Ihre Fachstelle für Familien und Familienbildung direkt vor Ort. Als Koordinatorin des Familienstützpunkts organisiere ich Eltern-Kind-Treffen, Elternkurse und Vorträge. Außerdem können sich Eltern bei allen Fragen rund um Familie, Kinder oder Erziehung an mich wenden. 

 

Ich freue mich auf Sie!

Ihre Doris Langenberger

 

Kontakt: Mobil 0170 - 33 76 787 / 

Büro: Estenfelder Straße 1, 97228 Rottendorf (1. Türe rechts)

Bürozeit: während der Schulzeit jeden Dienstag - an den anderen Tagen werden Nachrichten nur sporadisch gelesen oder abgehört 

 

Seit September 2022: Spieltreff am Dienstag 

Offener Spieltreff mit Kindern. Getränke und ein bisschen was zu knabbern gibt es vom Familienstützpunkt! 

  • Babycafé für werdende Eltern und Babyeltern: jeden 2. und 4. Dienstag im Monat von 9.30 - 11 Uhr (am 2. Dienstag mit Hebamme)  
  • Eltern-Kind-Café für Baby- und Kleinkindeltern: jeden 1. und 3. Dienstag im Monat von 15.30 - 17 Uhr

 

Der neue Gruppenraum des Familienstützpunkts - der "Sonnenraum" - ist ein Stück rechts neben dem Eingang zum Haus der Begegnung. Einfach nach der Beachflag Ausschau halten! 

 

1. Terminkalender

Mittwoch, 1. Februar, ​​​15-16.30 Uhr

Bewegtes Wohnzimmer für Eltern mit Kindern von 1-3 Jahren 

Bewegungsabenteuer im Haus! Schaffen Sie „Bewegungs-Spiel-Räume“ für Ihr Kind!


Lustvolle „Bewegungs-Spiel-Räume“ sind überall! Lernen Sie spielerische und spannende Bewegungs- und Spielideen mit einfachen Alltagsmaterialien für Drinnen kennen. Kinder erfahren Freude und Spaß an der Bewegung und Eltern erfahren Wissenswertes über die Bedeutung von Bewegung und Spiel für eine gesunde Entwicklung des Kindes.

Sie erhalten in dieser Praxisveranstaltung Tipps und viele kreative Anregungen für Bewegungsideen und Spiel & Spaß im Haus.

 

Teilnehmerkreis

Junge Eltern/Familien mit Kindern von 1-3 Jahre sowie Großeltern, Tagesmütter, Erzieher und Erzieherinnen.

 

Anzahl Teilnehmer maximal: 12
 

Kosten: 0,00 EUR

 

Referentin: Caroline Laux (Studium Gesundheitsförderung B.A. Sportlehrerin)


Mitveranstalter: Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kitzingen-Würzburg 

 

Veranstaltungsort: Familienstützpunkt Rottendorf / Gruppenraum 
 

Anmeldeschluss: 30.1.2023

 

Anmeldung über den Familienstützpunkt Rottendorf oder über die Seite des AELF

Dienstag, 7. Februar, 15.30 - 17 Uhr

Spieltreff / Eltern-Kind-Café

Das Eltern-Kind-Café ist ein Angebot für Eltern von Babys und Kleinkindern. Es geht um Austausch, gemeinsames Spielen und um Erziehungsthemen. 

Das Angebot ist offen für alle Eltern oder Großeltern. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, einfach kommen! 

Ort: Gruppenraum des Familienstützpunkts - zu finden ein Stück rechts neben dem Eingang zum Haus der Begegnung in der Estenfelder Straße 

Dienstag, 14. Februar, 9.30 - 11 Uhr

Spieltreff / Babycafé OHNE HEBAMME

Das Babycafé ist ein offenes Angebot für werdende Eltern und Eltern von Babys. Es geht um ein gemütliches Beisammensein, Austausch und darum, andere Eltern kennenzulernen. ​​​​

An diesem Dienstag ist keine Hebammensprechstunde!

Ort: Gruppenraum des Familienstützpunkts - zu finden ein Stück rechts neben dem Eingang zum Haus der Begegnung in der Estenfelder Straße 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, einfach kommen! 

Mittwoch, 15. Februar von 15.30 - 17 Uhr

Elterntreff für Alleinerziehende mit Kindern 

Der Elterntreff für Alleinerziehende ist eine Gelegenheit, sich mit anderen Müttern und Vätern auszutauschen, sich zu vernetzen und - bei Bedarf - fachlich beraten zu werden.

 

Eltern können:

  • neue Kontakte knüpfen
  • Erfahrungen austauschen
  • über Erziehungsfragen sprechen
  • über Sorgen und Nöte sprechen

Die Kinder können spielen!

 

Ort: Familienstützpunkt Rottendorf, Gruppenraum / Spielraum

 

In der Faschingswoche ist der Familienstützpunkt nicht besetzt! 

Dienstag, 28. Februar, 9.30 - 11 Uhr

Spieltreff / Babycafé 

Das Babycafé ist ein offenes Angebot für werdende Eltern und Eltern von Babys. Es geht um ein gemütliches Beisammensein, Austausch und darum, andere Eltern kennenzulernen. ​​​​

Ort: Gruppenraum des Familienstützpunkts - zu finden ein Stück rechts neben dem Eingang zum Haus der Begegnung in der Estenfelder Straße 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, einfach kommen! 

Dienstag, 7. März, ​​​15.30 - 17 Uhr 

Spieltreff-Spezial: Zappel-Krabbelhits für Eltern mit Kindern ab 2 Monaten 

Bewegungsabenteuer im Haus! Schaffen Sie „Bewegungs-Spiel-Räume“ für Ihr Kind!


Bewegung ist eines der Grundbedürfnisse von Babys und Kindern und fördert sowohl die motorischen und geistigen Fähigkeiten als auch ihre gesamte Persönlichkeitsentwicklung. Sie lernen im Spiel sowie im Kontakt mit aufmerksamen Eltern und anderen Kindern. Einfache Möglichkeiten werden aufgezeigt, wie Kinder auch in der häuslichen Umgebung Bewegungserfahrungen sammeln können und elementare Bewegungsbedürfnisse erfüllt werden können. Praktische Spielideen ohne oder mit einfachen Alltagsmaterialien stehen dabei im Vordergrund. 
 

Teilnehmerkreis

Junge Eltern/Familien mit Kindern von 2 Monaten bis 3 Jahren sowie Großeltern, Tagesmütter, Erzieher und Erzieherinnen.

 

Anzahl Teilnehmer maximal: 12
 

Kosten: keine

 

Referentin: Claudia Dörr, Heilerziehungspflegerin und PEKiP-Gruppenleiterin


Mitveranstalter: Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kitzingen-Würzburg 

 

Veranstaltungsort: Familienstützpunkt Rottendorf / Gruppenraum 
 

Anmeldeschluss: 3. März

 

Anmeldung über den Familienstützpunkt Rottendorf 

Dienstag, 14. März, 9.30 - 11 Uhr

Spieltreff / Babycafé mit Hebamme

Das Babycafé ist ein offenes Angebot für werdende Eltern und Eltern von Babys. Es geht um ein gemütliches Beisammensein, Austausch und darum, andere Eltern kennenzulernen. ​​​​

Für alle fachlichen Fragen und Anliegen rund um Schwangerschaft, Geburt und Babyzeit kommt ab 10 Uhr die erfahrene Hebamme Hildegard Schüllner ins Babycafé. 

Ort: Gruppenraum des Familienstützpunkts - zu finden ein Stück rechts neben dem Eingang zum Haus der Begegnung in der Estenfelder Straße 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, einfach kommen! 

Dienstag, 14. März, ​​​15-16.30 Uhr

Fantasie und Bewegung im Wald für Eltern mit Kindern von 1-3 Jahren 

Täglich raus an die frische Luft! Mutig sein und Ausprobieren machen Ihr Kind stark. Lustvolle „Bewegungs-Räume“ warten überall! Ihr Kind liebt spielerische Entdeckungsreisen im Freien. Durch vielfältige Bewegungserfahrungen lernen Babys und Kinder sich und ihre Umwelt kennen. Mit Hilfe von Bewegung erfahren Babys und Kinder Erfolgserlebnisse und entwickeln Vertrauen in ihre eigenen Fähigkeiten.
Eltern erhalten Tipps und viele kreative Anregungen für Bewegungsideen und Spiel & Spaß im Freien.

 

Zusatzinformationen

Bitte wetterfeste Kleidung und Schuhe anziehen.
Sitzpolster für Waldboden mitbringen.
 

Referent: André Block (Ergotherapeut)


Mitveranstalter: Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kitzingen-Würzburg 

 

Veranstaltungsort: Rottendorf/Grasholz, Parkplatz am Sportplatz
 

Anmeldeschluss: 10. März 2023

 

Anmeldung über den Familienstützpunkt Rottendorf oder über die Seite des AELF

 

 

2. Was sind Familienstützpunkte?

 

Familienstützpunkte sind Fachstellen für Familien und Familienbildung direkt vor Ort. Hier finden Familien einen Ort der Begegnung, Informationen über Angebote für Familien und Unterstützung durch eine erfahrene Fachkraft. Ganz regelmäßig  finden offene Eltern-Kind Treffs mit pädagogischer Begleitung, Elternkurse, Vorträge zu Erziehungsthemen und vieles mehr statt.

 

  • Offene Eltern-Kind-Treffen: Der Familienstützpunkt fördert durch zwanglose Eltern-Kind-Treffen das Kennenlernen und die Kontakte von Familien untereinander. 
  • Elternberatung: Der Familienstützpunkt bietet Unterstützung bei allen Fragen rund um die Themen Familie, Erziehung, kindliche Entwicklung und Familienleben (zusammen, getrennt, Patchwork, …). Beim Familienstützpunkt „laufen die Informationen zusammen“, so dass auch über Familien-, Freizeit- und Unterstützungsangebote informiert werden kann. Bei Bedarf wird an andere Stellen weitervermittelt, bspw. an eine Beratungsstelle. Persönliche Gespräche sind während der wöchentlichen Sprechzeit oder nach Vereinbarung möglich.
  • Elternkurse, Vorträge, Workshops: Der Familienstützpunkt organisiert und koordiniert verschiedene Veranstaltungen der Familienbildung. Diese sind kostenfrei oder kostengünstig zugänglich. Das Angebot ist am Bedarf der Familien vor Ort orientiert. Anregungen und Themenwünsche sind jederzeit willkommen!

 

Der Familienstützpunkt ist einer von inzwischen 8 Familienstützpunkten im Landkreis Würzburg. Träger sind die Gemeinde Rottendorf, der Caritasverband für die Stadt und den Landkreis Würzburg e.V. sowie der Landkreis Würzburg. 

 

 

3. Allgemeine Sozialberatung

 

Viele Familien in Rottendorf wünschen sich konkrete Hilfe beim Ausfüllen von Anträgen für Sozialleistungen. Diese und andere Services bietet die Allgemeine Sozialberatung im Haus der Begegnung. Ansprechpartnerin ist die Sozialpädagogin Jeannine Viglione, Telefon 09302 / 99205, E-Mail .

 

 

4. Links

 

 

 

Veranstaltungen

Aktuelles