Verwaltungslogo

     +++  3G-Regeln gelten seit Mittwoch auch im Bürgerbus  +++     
     +++  Das Schwimmbad ist ab sofort geschlossen!  +++     
 
Rottendorf Kreisel WeihnachtenWeihnachten2
 

 

csm_Logo_ea74524af1

Herzlich Willkommen!

Im Wasserschloss steht Ihnen eine moderne Bücherei mit einem vielfältigen Medienangebot und einer Lese-Lounge zur Verfügung. Im Lesecafé werden Kaffee-Spezialitäten, Getränke sowie verschiedene Bücher zum Schmökern und aktuelle Zeitungen/Zeitschriften angeboten.

 

Lesen Sie ein gutes Buch bei einer Tasse Kaffee auf unserer Sonnenterrasse oder im schönen Wasserschloss-Garten! Kommen Sie vorbei - das Bücherei-Team freut sich auf Ihren Besuch!

Haben Sie schon unsere Rubrik "Buchtipps" gesehen? Hier finden Sie Buchempfehlugen der Bücherei-Mitarbeiterinnen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Viel Spaß beim Stöbern!

 

So finden Sie uns

Wasserschloss

Pfarrgasse 4 in 97228 Rottendorf

Telefon (09302) 9892872

E-Mail:

Onleihe: www.leo-nord.de

Online-Katalog

Unsere Öffnungszeiten

Montag: 15:00 - 17:30 Uhr
Dienstag: 09.00 - 11.00 Uhr, 14.00 - 16.30 Uhr
Mittwoch: 09:00 - 11:00 Uhr, 15.00 - 19.00 Uhr
Donnerstag: 09.00 - 11.00 Uhr, 15.00 - 17.30 Uhr
Freitag: 15.00 - 17.30 Uhr
Samstag: 10.00 - 12.00 Uhr

 

eBooks ausleihen

 

Online-Katalog

Facebook

Instagram


Corona Regeln

All you can read

Alle, die in der Woche vom 13.12.21 bis 18.12.21 mehr als fünf Bücher und/oder Zeitschriften ausleihen, dürfen sich ein Buch, eine CD oder eine DVD als Geschenk aus unserem Flohmarkt aussuchen (Solange der Vorrat reicht / nur einmal pro Person einlösbar).

All you can read

Brücken bauen

Die Firma Edeka spendet 2500 Euro an die Bücherei im Wasserschloss

 

„Über sieben Brücken musst du gehen …“, sind bekannte Textzeilen aus dem gleichnamigen Lied, das gerade durch Peter Maffay bekannt wurde. Diese Worte haben ihre Aktualität keinesfalls verloren - sie treffen den Nerv unserer Zeit. Gerade die Pandemie hat gezeigt, wie wichtig es ist, einander zu helfen und Brücken zu bauen. Die Firma Edeka hat sich dazu entschlossen, der Bücherei im Wasserschloss 2500 Euro u. a. für neue Medien und für einen offenen Büchereischrank zu spenden. Am 20.11. wurde der symbolische Scheck von Hauptgeschäftsführer für Nordbayern Sebastian Kohrmann an Bürgermeister Roland Schmitt und an die Büchereileiterin Corina Kölln übergeben. Der Rahmen der Spendenübergabe hätte passender nicht sein können, an diesem Tag stellten Musiklegende Peter Maffay und seine Lebenspartnerin Hendrikje Balsmeyer ihr neues Kinderbuch „Anouk, die nachts auf Reisen geht“ auf dem Gelände des E-Center Popp in Würzburg vor. In den Geschichten geht es um Mut, Freundschaft und jede Menge Fantasie. Ein signiertes Exemplar ist im Bestand der Bücherei und kann gerne ausgeliehen werden.

 

Auf dem Bild von links nach rechts:

Roland Schmitt Bürgermeister, Rainer Kämpgen Geschäftsführender Vorstand, Corina Kölln Büchereileiterin, Sebastian Kohrmann Hauptgeschäftsführer Nordbayern

 

Bildnachweis:
FOTOPLAN
brand & performance

 

Edeka Spende
Maffay

Neuer Bücherei-Flyer

Druckfrisch liegt der neue Flyer jetzt bei uns in der Bücherei aus - mit allen wichtigen Informationen zu unserem Serviceangebot, Gebühren, Öffnungszeiten etc.. Hier können Sie sich den Flyer auch online anschauen:Flyer Bücherei

Flyer
Bibkat-App
Bibkat

Die Bibliothek für die Hosentasche

Die bibkat-App ist eine mobile Funktion unseres Online-Katalogs. Sie können zum Beispiel Ihr eigenes Konto verwalten, Medien vorbestellen oder verlängern, Ihre eigene Ausleihhistorie einsehen, Medien auf die Merkliste setzen, Ihre Mitteilungen verwalten und sogar eine Push-Benachrichtigung erhalten, wenn ein Medium abläuft, unsere Öffnungszeiten abrufen oder ganz einfach in unserem Bestand stöbern. Vielleicht sind Sie gerade in einer Buchhandlung und möchten sehen, ob wir dieses Medium ebenfalls in der Bücherei zum Ausleihen haben, dann können Sie mit der App ganz bequem den Barcode des Buches einscannen und abrufen, ob der Titel im Bestand ist. Falls nicht, sprechen Sie uns gerne an!

 

Die App steht sowohl für Apple iOS als auch für Android kostenlos zur Verfügung. Sie können sich mit Ihrer Leseausweisnummer anmelden. Probieren Sie es doch direkt einmal aus.

 

 

PopUpKarten

Bastelnachmittag: Weihnachts-Pop-Up-Karten

Am Mittwoch, 24.11.21 von 16 Uhr bis ca. 17.30 Uhr in der Bücherei in der Leselounge basteln wir kreative Weihnachts-Pop-Up-Karten. Es gibt auch Kaffee und Kakao. Mitzubringen sind Schere, Kleber und Stifte. Voranmeldung erforderlich. Für alle Bastelbegeisterte von 6 bis 99 Jahren! Wir freuen uns auf Euch!

 

Veranstaltung muss leider Corona bedingt entfallen - die Gesundheit und Sicherheit aller geht vor!

 

Spiritual

Christen lesen aus der Bibel

... unruhig ist unser Herz, bis es ruht in dir (Augustinus)
Freitag, 12.11.21 um 19 Uhr in der Bücherei im Trausaal. Voranmeldung erforderlich sowie die Angabe der Bibelstelle, aus der Sie vorlesen möchten. Zuhörer*innen sind ebenso willkommen! Wir freuen uns auf Sie!
Pfarrei St. Vitus, ev. Friedenskirche, Bücherei im Wasserschloss

Einladung zum Nähen - Lesung mit Ulrike Sosnitza

Man hört gespannt zu - die ersten Seiten des Romans „Die Glücksschneiderin“ werden von Ulrike Sosnitza gelesen und es ist, als würde man gerade selbst die Türklinke des fiktiven Cafés Maier, das Protagonistin Clara mit ihrer Tante Sonja in Würzburg betreibt, herunter-drücken und eintreten. Verführt vom Duft aus Kaffee und selbst gebackenem Kuchen nimmt man direkt an einem der Tische Platz und lässt sich mitten in Claras Welt und ihre Geschichte hineinfallen. Schaut ihr beim Nähen über die Schulter und fiebert bei Claras Herzensangelegenheit mit.

 

Kaffee und Kuchen gab es am ersten Oktober zwar nicht, dafür aber leckeren Wein, gute Unterhaltung und inspirierende Gespräche mit der Autorin. Die Lesung war bis auf den letzten Platz ausverkauft. Ganz nebenbei erfuhren wir von der Autorin noch allerhand Wissenswertes zur Entstehung des Buches. Und natürlich waren die meisten Zuhörerinnen gespannt, wie die Geschichte weiter geht und haben das Buch sofort an Ort und Stelle gekauft. Alle Bücher von Frau Sosnitza haben wir auch im Bestand zum Ausleihen sowie jede Menge DIY-Bücher zum Nähen – denn wie wir an diesem Abend gelernt haben: Nadel und Faden halten die Seele zusammen!

Lesung1
Lesung2

Gutes bewahren – Projekt Saatgutbibliothek

 

Gut Ding will Weile haben … Nach langer Planung ist es endlich soweit!


Die Sortenvielfalt samenfester Pflanzen ist ein unermesslicher Schatz. Doch dieser verlor in den letzten hundert Jahren an Bedeutung. Urgetreide wie Dinkel oder Einkorn mussten den Hybridweizen weichen. Das ist nur ein Beispiel von vielen. Langsam werden aber alte Nutzpflanzen in der Landwirtschaft wiederentdeckt und das ist gut so, denn sie sind Grundlage für die zukünftige Pflanzenzüchtung. Nur samenfeste Sorten sind in der Lage, fruchtbare Samen zum Vermehren zu entwickeln. Sortenreines Obst und Gemüse sowie Getreiden sollen besser verträglich sein, gerade für Allergiker*innen. Um regionale samenfeste Sortenvielfalt zu erhalten, wiederzuentdecken und traditionelles Wissen über Saatgutvermehrung zu verbreiten, starten wir ab sofort mit unserem Projekt Saatgutbibliothek. Angedacht ist eine Kooperation mit dem Obst- und Gartenbauverein.

 

Was ist eine Saatgutbibliothek?


In einer Saatgutbibliothek bekommen Hobbygärtner*innen kostenlos einige Samen einer Sorte, säen diese in ihrem Garten oder auf dem Balkon aus und bauen somit die Pflanze an. Nach der Ernte trocknen sie die Samenkörnchen und bringen – zumindest einen Teil davon – wieder in die Saatgutbibliothek zurück. Wichtig ist natürlich, dass viele Samen wieder in die Saatgutbibliothek zurückfließen. Nur dadurch können immer wieder andere Gärtner*innen diese Sorte im nächsten Jahr anbauen. Denkbar sind natürlich neben beispielsweise Tomaten, Paprika, Erdbeeren und Kräutern auch Blumen – alle Sorten, die sich zum Vermehren eignen. Bücher und Zeitschriften zum Thema Garten und Pflanzen können bei uns ausgeliehen werden. Es gibt auch gute Pflanzenbestimmungs-Apps, die Informationen zu einzelnen Arten liefern können, wie z. B. PlantNet. Wenn Sie Teil des Projekts Saatgutbibliothek werden möchten, zum Erhalt sortenreiner Pflanzen beitragen wollen, dann informieren sie sich gerne direkt bei uns in der Bücherei.

 

Saabibliothektgut

Familienbibliothek in Kooperation mit dem Familienstützpunkt

Seit Kurzem gibt es in Rottendorf im Haus der Begegnung einen Familienstützpunkt mit einem umfassenden Seminar- und Beratungsangebot. Bei uns finden Sie Bücher zu zahlreichen Themen, die den Familienalltag ebenfalls unterstützen können. Die Rubriken Ratgeber Familie, Pubertät, Lernen, Lebenshilfe, Frau & Mann, Älter werden, Tod und Trauer, Alzheimer & Demenz, Gesundheit, alternative Heilmethoden und Bewegung bieten eine Vielzahl interessanter und hilfreicher Titel. Gerne können Sie uns auch Ihren persönlichen Buchwunsch dazu äußern! Informationen zum aktuellen Angebot sowie Buchtipps des Familienstützpunktes sind in der Familienbibliothek ebenso zu finden.

 

Neue Titel der Familienbibliothek:

Gresens, Regine : Intuitives Stillen - Dem eigenen Gefühl vertrauen

Witt, Laila Maria : Du bist die beste Mama für dein Baby

Hummel, Inke : Mein wunderbares schüchternes Kind - Mut machen, Selbstvertrauen stärken, liebevoll begleiten.

Steel, Susannah : 365 Babyspiele für jeden Tag

Peter, Micaela; Peter, Ulrike : Zweisam. Dreisam. Einsam? - Wie die Partnerschaft auch mit Kindern lebendig bleibt

Grünewald, Katharina : Glückliche Patchworkpaare

Cammarata, Patricia : Dreißig Minuten, dann ist aber Schluss! - Mit Kindern tiefenentspannt durch den Mediendschungel

Stiftung Warentest: Das Vorsorgeset – Patientenverfügung, Testament, Betreuungsverfügung, Vorsorgevollmacht

 

 

Auf zur digitalen Schnitzeljagd!

Lust auf einen spannenden Spaziergang? Auf Rätsel und Spaß? Dann probiert doch mal diese zwei digitalen Schnitzeljagden, die bei uns am Wasserschloss starten und enden aus!

 

Zwei fleißige ehrenamtliche Unterstützer unserer Bücherei haben diese sogenannten "Bounds", wie die digitalen Schnitzeljagden in der kostenlosen App "Actionbound" genannt werden, erstellt. Gerade in der Noch-Corona Zeit, in der Abstand weiter wichtig ist, ist dies eine abwechslungsreiche Idee! Geeignet für Familien mit kleinen Kindern ebenso wie für Kinder & Jugendliche, die sich allein auf Entdeckungsreise machen. Und auch Erwachsene werden wahrscheinlich ein paar Orte kennenlernen, die sie bisher noch nicht kannten.

Die Schnitzeljagden können übrigens jederzeit unterbrochen werden. Wer mag kann auf der Tour fleißig Punkte sammeln! Wer eine Frage nicht weiß, erhält hilfreiche Tipps oder kann auch eine Frage überspringen.

Viel Spaß wünscht Euch Euer Büchereiteam!

Actionbound1
Actionbound2
Actionbound3

Unser nachhaltiges Zuhause

Norwex Beraterin Veronika Maierhöfer informiert und demonstriert anhand von Produkten der Firma Norwex über chemiefreies Putzen und nachhaltiges Leben in den eigenen vier Wänden. Zudem wird es die Möglichkeit geben, Bücher und Magazine zum Thema Umwelt und Nachhaltigkeit in der Bücherei auszuleihen.

 

Mittwoch, 08.09.21 um 19 Uhr bis ca. 21 Uhr.

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt/Voranmeldung. Unkostenbeitrag: 2,50 Euro pro Person

 

NachhaltigesZuhuse

Von Johanniskraut bis wilde Möhre: Rottendorfs Wiesenkräuter-Schätze

Manchmal ahnt man gar nicht, was für Schätze vor der eigenen Haustüre zu finden sind. In der Gemeinde Rottendorf sind es die zahlreichen Wiesenkräuter. Helga Vogel ist pensionierte Lehrerin und ausgebildete Kräuterführerin. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, vor Ort fundiertes Wildkräuterwissen an Interessierte weiterzugeben. Seit Jahren bietet sie im Sommer in Kooperation mit der Bücherei im Wasserschloss eine Kräuterwanderung an. Vergangenen Mittwoch war die Veranstaltung komplett ausgebucht.
 
Bei der beliebten Führung erklärt sie, worauf es beim Kräutersammeln ankommt. Zum Beispiel, diese nur bis ca. elf Uhr am Vormittag zu pflücken, da später am Tag die wertvollen Wirkstoffe in der Pflanze nachlassen. Wie die Pflanzen auf dem Körper wirken und wie man sie richtig zubereitet und anwendet, erklärt Helga Vogel ganz genau. Denn schließlich haben manche Pflanzen giftige Doppelgänger und können genauso überdosiert werden, wie chemische Arzneimittel. Die Blüten der wilden Möhre, die ein schneeweißes Köpfchen besitzt, verfeinern fantastisch Süßspeisen. Johanniskraut-Öl kann ganz leicht mit Rapsöl hergestellt werden und wirkt zum Beispiel bei äußeren Verletzungen oder Mückenstiche.
 
Wer sich beim Sammeln der Kräuter unsicher ist, der kann auf die App Flora Incognita zurückgreifen. Der Bestimmungsprozess ist intuitiv. Einfach das Bild der Pflanze mit der Handykamera aufnehmen und anschließend erscheint automatisch die gesuchte Pflanzenart. Eine tolle Innovation, die sicherlich auch die bekannte natur- und heilkundige Äbtissin Hildegard von Bingen aus dem Mittelalter begrüßt hätte – damit altes Heilkräuterwissen nicht in Vergessenheit gerät.
 
Natürlich hält auch die Bücherei jede Menge Sachbücher und Zeitschriften zu Heilkräutern und alternativen Heilmethoden für Sie bereit. Schauen Sie gerne mal wieder bei uns im Wasserschloss vorbei!
 
Die nächste Kräuterwanderung findet 2022 statt.
Kräuterwanderung
Helga Vogel
Kräuterwanderung1

Aktion Reiseführer

Badeurlaub, Wanderurlaub, Wellnessurlaub, Abenteuerurlaub, Golfurlaub, Städteurlaub, Cluburlaub, Bildungsurlaub, Strandurlaub, Familienurlaub...es gibt viele Möglichkeiten, die schönste Zeit des Jahres zu gestalten. Inspiration und Tipps gibt es bei uns in der Bücherei.
Reise
Staffeluebergabe

Staffelübergabe in der Bücherei

Am 01.06.2021 hat Corina Kölln die Leitung der Bücherei in Rottendorf übernommen. Frau Kölln ist Buchhändlerin und Krimiautorin und dem einen oder anderen sicherlich schon durch ihre Heidingsfeld-Krimis bekannt. Das gesamte Team freut sich auf die kommende Zusammenarbeit!

Unsere bisherige langjährige Leiterin, Karin Gruber, geht in Ruhestand. Vielen, vielen, vielen lieben Dank, Karin, für unsere tollen Erlebnisse und gemeinsamen Stunden!

 

Viele neue eMagazine auf www-leo-nord.de

In den letzten Tagen sind 23 neue eMagazine zur Onleihe dazugekommen. Jetzt stehen Ihnen bereits 87 eMagazine zusätzlich zu den zwei ePaper (Süddeutsche Zeitung & Die Zeit) in unserer Onleihe www.leo-nord.de zum Lesen zur Verfügung. Die Onleihe ist 24/7 und ortsunabhängig mit Smartphopne, PC, Tablet und E-Book-Reader erreichbar. Vorausgesetzt, Sie haben einen gültigen Büchereiausweis.

 

Noch keinen Ausweis? Kein Problem: einfach zu den Öffnungszeiten der Bücherei vorbeikommen und für 10,- Euro (Einzelperson) bzw. 12,- Euro (Familie) Jahresgebühr die über 11.000 Medien vor Ort sowie fast 20.000 Medien in der Onleihe zum Ausleihen nutzen.

eMagazine-Onleihe

Benachrichtigung für reservierte Medien

Möchten Sie eine Benachrichtigung per E-Mail erhalten, wenn Ihre reservierten Medien für Sie bereit liegen? Sie können dies selbst in Ihrem Leserkonto online freigeben. Klicken Sie dazu bitte auf den Online-Katalog, loggen sich mit Ihrer Lesernummer und Ihrem Passwort ein. Dann klicken Sie links auf "Kontoeinstellungen" und dann auf "Benachrichtigungen". Hier können Sie dann ein Häkchen setzen bei "Benachrichtigung bei neuen Mitteilungen aus der Bibliothek".

Leserkonto
Kontoeinstellungen

Bestellen Sie Bücher im Internet?

Möchten Sie die Bücherei im Wasserschloss unterstützen? Versuchen Sie es doch mal über www.michaelsbund.de


Stöbern Sie in mehr als 450.000 lieferbaren Artikeln, lassen Sie sich von mehreren Tausend Rezensionen und persönliche Empfehlungen inspirieren und nutzen Sie eine sichere und bequeme Bestellabwicklung. Bestellen Sie direkt bei www.michaelsbund.de


Neue Bücher für Sie - 10% für Ihre Bücherei!

Für jede Bestellung, bei der Ihre Bücherei im Wasserschloss ausgewählt wurde, erhält  diese eine Provision und erhöht somit das Budget für den Kauf neuer Medien.

 

 

Bücherei-Siegel in Gold

Die Bücherei im Wasserschloss hat das Bücherei-Siegel in Gold 2020/2021 erhalten. Es wurde vom St. Michaelsbund zum zweiten Mal verliehen. Von 15 zu erreichenden Punkten hat das Büchereiteam 15 Punkte erhalten. Die Kriterien sind u.a. neben der Ausstattung die Auffindbarkeit, die Öffnungszeiten, das Raum- und Medienangebot, statistische Leistungsdaten sowie auch jährliche Veranstaltungen mit Kooperationspartnern. Das Zertifikat und das Gütesiegel sind eine Anerkennung für das ganze Team für die geleistete Arbeit.

Vielen Dank den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen!

DSCN5832-buechereisiegel2020
DSCN5829-buechereisiegel2020
DSCN5835-buechereisiegel2020

Veranstaltungen